Stefan Moster

Geboren 1964 in Mainz. Studium der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft, Finnougristik und Skandinavistik in München und Helsinki. Arbeitet seit dem Magisterexamen vor allem als Vermittler und Übersetzer finnischer Literatur, aber auch als Lektor, Literaturkritiker, Herausgeber und Lehrbeauftragter. Renommierte Stipendien (u. a. Autorenwerkstatt Prosa des LCB 2007) und erfolgreich als Romanautor. Lebt in Helsinki.

BÜCHER

DIE UNMÖGLICHKEIT DES VIERHÄNDIGEN SPIELS LIEBEN SICH ZWEI DIE FRAU DES BOTSCHAFTERS NERINGA ODER DIE ANDERE ART DER HEIMKEHR

AUSLANDSLIZENZEN

DIE UNMÖGLICHKEIT DES VIERHÄNDIGEN SPIELS finnisch (Siltala Publishing) LIEBEN SICH ZWEI finnisch (Siltala Publishing) DIE FRAU DES BOTSCHAFTERS finnisch (Siltala Publishing)